Föderalistische Vielfalt bei Beratungsangeboten

Opfer von Diskriminierung sollen Zugang zu kompetenter Beratung und Unterstützung erhalten. Dieses Ziel setzen die Kantone seit 2014 im Rahmen der Kantonalen Integrationsprogramme um. Die vielfältigen kantonalen Beratungsangebote lassen sich drei Organisationsmodellen zuordnen. In der 38. Ausgabe des Bulletin TANGRAM publizierte unsere Senior-Projektleiterin, Ricarda Ettlin, einen Beitrag zur Themenstellung „Föderalistische Vielfalt bei Beratungsangeboten – Wie die Kantone die Integrationsprogramme konkret umsetzen“.

Share: