Formative Evaluation der Umsetzung des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier

Im Zuge der Umsetzung des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (EPDG) wurden in den vergangenen Monaten mit eHealth Aargau und eSANITA die ersten beiden Stammgemeinschaften erfolgreich zertifiziert und konnten somit in den operativen Betrieb starten.

Im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) begleitet socialdesign die Umsetzung des Gesetzes im Rahmen einer formativen Evaluation. In der aktuellen Startphase wird pro Stamm-/Gemeinschaft nach erfolgreicher Zertifizierung ein Statusbericht publiziert, der diverse Merkmale abbildet, welche (indirekt) der Verbreitung und Nutzung des elektronischen Patientendossiers (EPD) förderlich sein könnten. Der erste Statusbericht wurde Ende Februar 2021 publiziert. Hier geht’s direkt zum Bericht.

Share: