Peepers

Das 4-Augenprinzip ist ein Instrument der Qualitätssicherung und –entwicklung. Es bezieht sich darauf, dass vier Augen (also mindestens zwei Personen) mehr sehen können als ein Augenpaar, und dies sowohl zur Überprüfung von Bestehendem als auch mit Blick in die Zukunft. Der Film zeigt das 4-Augenprinzip auf humoristische Weise und veranschaulicht, wie die „Peepers“ (ein Augenpaar) verschiedene Qualitäten in Ihr berufliches Leben bringen können.

 

 

 

Share: