WiMe-Int© – Instrument zur Messung der Wirksamkeit von Integrationsprogrammen

Die socialdesign ag und die Berner Fachhochschule haben gemeinsam das Messinstrument WiMe-Int © zur Wirkungsmessung von Integrationsprogrammen entwickelt. Dieses berücksichtigt verschiedene Wirkungsdimensionen wie die soziale Integration, die Gesundheit, Sprach- und Arbeitsmarktkompetenzen sowie Zukunftsperspektiven. Ebenfalls gemessen werden harte Faktoren wie die Vermittlungsquote sowie die materielle Situation. Das Instrument WiMe-Int© erlaubt somit eine ganzheitliche und standardisierte Beurteilung der Wirkung von Integrationsprogrammen.

Weitergehende Informationen können dem Factsheet oder dem Schlussbericht zu Forschungsprogrammen entnommen werden.

 

Föderalistische Vielfalt bei Beratungsangeboten

Opfer von Diskriminierung sollen Zugang zu kompetenter Beratung und Unterstützung erhalten. Dieses Ziel setzen die Kantone seit 2014 im Rahmen der Kantonalen Integrationsprogramme um. Die vielfältigen kantonalen Beratungsangebote lassen sich drei Organisationsmodellen zuordnen. In der 38. Ausgabe des Bulletin TANGRAM publizierte unsere Senior-Projektleiterin, Ricarda Ettlin, einen Beitrag zur Themenstellung „Föderalistische Vielfalt bei Beratungsangeboten – Wie die Kantone die Integrationsprogramme konkret umsetzen“.

SES Fachtagung

Am 26. Oktober 2016 fand die Fachtagung „Kreative Integration. Supported Employment zielgruppen-spezifisch denken und gestalten“ des Vereins Supported Employment Schweiz statt. Katja Schnyder-Walser, Senior-Projektleiterin, hat an einem interaktiven Themenkarussell eine Gruppendiskussion zum Thema „Auswertung: Was braucht es, was können wir tun und wie?“ moderiert. Unter diesem Link finden Sie die Power-Point-Präsentation des Themenkarussells.